Facility Management Preis 2005

Baxter Niederlassung im Edison Park gewinnt den deutschen Facility Management Preis 2005

Die Baxter Deutschland GmbH hatte beim Rennen um das beste Facility Management Konzept bei der Preisverleihung anläßlich der Expo Real in München 2005 die Nase vorn. Der von der Fachzeitschrift "Der Facility Manager" gestiftete Preis wurde vor großem Puplikum an Wilfried Hauffen und Manfred Schuster überreicht.

"Das Resultat", so Wolfgang Inderwies in seiner Laudatio, "kann sich wahrlich sehen lassen, denn Baxter, das das Projekt vorstellte, konnte deutliche Flächeneinsparungen und eine nachhaltige Senkung der Kosten pro Arbeitsplatz nachweisen."

Im Gegenzug können die Mitarbeiter von Baxter heute zahlreiche Services in Anspruch nehmen. Dadurch gesellt sich zur Flächen- und Kostenreduktion noch zusätzlich eine deutliche Steigerung des Mitarbeiterwohlbefindens, das sich in höherer Leistungsbereitschaft und Motivation zum Wohl des Kerngeschäfts niederschlägt.

Das NewWork@Baxter -Konzept überzeugte die Jury durch innovative und wirtschaftliche Ansätze. Bei der Planung und Neugestaltung der Arbeitswelt für Baxter war Günther Sohmer vom Edison Planugsbüro beauftragt, die Unternehmensprozesse in vorbildlicher Weise auf die Mitarbeiter abzustimmen. Durch erheblich verbesserte Strukturen rund um den Arbeitsplatz wurde Platz für Kreativität in einem angenehmen Umfeld geschaffen.

Durch die Einführung von durchdachten Großraum- und Lounge-Konzepten für eine Optimierung der Kommunikationswege innerhalb und zwischen den Abteilungen bleibt dem einzelnen Mitarbeiter auch eine große Gestaltungsmöglichkeit für seinen Arbeitsplatz. Das Raum- und Arbeitsklima wurde durch den Einbau einer Kühldecke den heutigen Ansprüchen angepaßt. Dabei sind in den abgehängten Decken großflächige Register, die mit Kühlwasser durchströmt werden, integriert. Zukunftsweisende Raumkühlung ohne Zugerscheinungen und ohne Geräusche auf natürliche Weise sind die Grundvoraussetzungen für einen gesunden und angenehmen Arbeitsplatz. Umweltschonend und energiesparend wird die Kühldecke mit Grundwasser betrieben und neben den genannten Vorteilen ist die Kühldecke auch weit wirtschaftlicher als die herkömmlichen Klimaanlagen.

Die Gestaltung der Räume, die Einrichtung der Büros und das Raumklima sind im NewWork@Baxter richtungsweisend und beispielhaft.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.